Aktivitäten

Setzen Sie sich für das, was Sie auf dieser Seite finden möchten, bitte ein.
Nur was Mitglieder interessiert und von diesen auch tatkräftig umgesetzt wird, ist hier zu finden.

Im Moment ist das folgendes:

Hilfseinsätze

Hilfseinsätze auf Anfragen unserer Mitglieder finden zunehmend durch engagierte Helferinnen und Helfer statt, geschehen aber zum größten Teil im „Verborgenen“.
Hilfsanfragen erreichen uns nicht kontinuierlich, sondern häufig auch stoßweise. Ist z.B. gerade eine Entlassung aus dem Krankenhaus erfolgt, besteht erhöhter Bedarf. Doch nach Tagen, manchmal Wochen, kommt der Betroffene wieder allein zurecht. Anfragen für den Gartenbereich sind natürlich jahreszeitlich bedingt.
Deshalb: Informieren Sie sich hier, wie dieser Bereich aktuell abgedeckt ist.
Was Hilfeempfängern unser Verein bringen kann, lesen Sie hier!


Freies Boulespiel (Boccia)

Freies Boulespiel (Boccia) auf unserer Anlage. Auf dem Platz kann von Montag bis Samstag gespielt werden. Schlüssel und weitere Informationen sind in unserem Büro sowie zu den Öffnungszeiten des Generationentreffs zu bekommen. Gegen Zahlung eines Kostenbeitrages für Pflege und Instandhaltung können auch Nichtmitglieder die Bahn nutzen. Birgit Jüngling – 05344/999 062 –  erklärt nach Absprache gern alle Modalitäten; es kann auch gegrillt werden. Termine sind hier zu finden!


Lesepaten

Lesepaten engagieren sich  in der IGS sowie in der Lengeder Grundschule mehrmals wöchentlich. Wie es dabei zugehen kann, lesen bzw. sehen Sie hier.


Monatliche Kaffee- und Klönrunde – für alle offen –

Monatliche Kaffee- und Klönrunde – für alle offen –  im Generationentreff  jeweils am letzten Freitag im Monat zwischen 15 und 17 Uhr.  Termine hier!  


Monatliche Info- und Spielrunde für Mitglieder

Monatliche Info- und Spielrunde für Mitglieder – im Generationentreff jeweils am ersten Mittwoch im Monat ab 18 Uhr.


Treffen Gleichgesinnter

Gleichgesinnte treffen sich zu unterschiedlichsten Unternehmungen je nach Interessenlage. Bisher sind das beispielsweise Fahrradtouren, Einkaufsbummel, Kinobesuche, Urlaubsfahrten, kubb-Spiel, aber auch Gesprächsrunden zum Thema Verein: „Was könnte noch wie getan werden?“. Mehr dazu hier.